Aktuell

Reiterrallye am 3. Oktober 2018

Wisch- und Reißfest? Nicht unter Dauerbeschuss der Rallye-Teilnehmer mit ruhiger Zielhand.

Herzlichen Dank!

Etwas anderes fällt uns kurz nach dem Ende der wieder einmal so grandiosen Rallye kaum ein: Herzlichen Dank an alle Reiter und Pferde, an alle begeisterten Zuschauer – und natürlich an alle Helfer, ohne Euch alle könnte diese schöne Tradition nicht fortgesetzt werden!

Viele Teams hatten sich wieder extra für die Rallye in Schale geworfen.

Die Reiterrallye 2018 hat auch uns als Gastgeber wieder großen Spaß bereitet. Das lag nicht nur am überwiegend schönen Herbstwetter. Mit 28 Teams und knapp 100 Reitern mit ihren Pferden (Hunden und Begleitern …) war die Rallye einmal mehr schon kurz nach Veröffentlichung der Ausschreibung ausgebucht. Das waren knapp 100 mal gute Laune, unbremsbarer Spaß und viel sportlicher Ehrgeiz, unsere – zuweilen durchaus herausfordernden – Aufgaben zu meistern. Aber egal, was wir uns auch immer ausdenken, unsere Rallye-Reiter lassen sich von nichts ins Bockshorn jagen.

Nacht der Pferde? Können wir auch: Mit der Stange im Dauerlauf um die Tonne ist für Rallye-Profis ein Klacks.

Rückwärts einparken – mit Schirm, Charme und Helm? Kein Problem. Apfel schälen zu Pferde? Wohl jenen, die auch sonst mit ruhiger Hand unterwegs sind (der Rekord lag übrigend bei 63 Zentimetern … in Worten: Dreiundsechzig … uns ist immer noch schwindelig). Wir können versichern: Wer in Engensen startet, kennt giftige Kräuter, kann sich getrost bei der nächsten Nacht der Pferde bewerben, übt geschlossenes Stehen vor der nächsten Dressurprüfung auf Papptellern, lässt seine Aggressionen künftig an vielleicht wisch- aber niemals reißfestem Klopapier samt Wasserpistole aus, notiert geländegängig den nächsten Einkaufszettel im Trab – und übt weiterhin fleißig unter der Dusche das textsichere Singen kind- und weihnachtsfreier Lieder.

Kurzum: Das war offenkundig einmal mehr eine vollumfänglich seriöse Angelegenheit. Und wir freuen uns sehr aufs nächste Mal! Die ersten Aufgaben stehen schon …

Liebe Grüße!

Euer Reiterverein-Engensen e.V.

Mehr Bilder findet Ihr in der Galerie – viel Spaß dabei!

Besonderer Dank gilt dem Pferdesporthaus Loesdau für ihre großzügige Unterstützung.

Pferdesporthaus Loesdau GmbH & Co. KG
Hechinger Str. 58
72406 Bisingen

Tel.:+49 (0) 7476 9499 0
FAX:+49 (0) 7476 9499 400

Vielen Dank geht auch an die Firmen:

G. Passier & Sohn GmbH
Am Pferdemarkt 8 + 10
30853 Langenhagen
Tel. +49 (0) 5 11 /9 72 64-0
Fax +49 (0) 5 11 /9 72 64-13

 

Zurück